Nur eine Frau

Handlung von 'Nur eine Frau' (FSK ab 12 Jahre)

Aynur (Almila Bagriacik) ist 15 Jahre alt, als sie auf Geheiß ihrer Eltern das Gymnasium in Berlin verlässt und eine arrangierte Ehe mit einem entfernten Verwandten in der Türkei eingeht. Jahre später steht sie wieder vor der Tür der Eltern, zusammen mit ihrem Sohn ist sie vor der Gewalt ihres Ehemannes geflohen und sucht nun Schutz bei ihrer Familie, die wenig erfreut ist, dass ihre Tochter sich dem Willen ihres Ehemannes widersetzt und so „Schande“ über die Familie gebracht hat. Schließlich findet sie Schutz in einem Frauenhaus, wagt es dann, eine Ausbildung zu beginnen und neue Beziehungen einzugehen – bis ihre Familie beschließt, dass die Ehre der Familie nur durch einen Mord wiederhergestellt werden kann.

Mehr Info zum Film.

 

Bonnie & Bonnie

Handlung von Bonnie & Bonnie (FSK: ab 16 Jahre)

Yara ist 17 und lebt mit ihrem Vater, der aus Albanien stammt, und den drei Geschwistern in Hamburg-Wilhelmsburg. Neben ihrem Job im Supermarkt schmeißt sie den Familienhaushalt und vertreibt sich die Freizeit mit ihrer Clique. Als sie eines Tages auf der Straße der toughen Kiki begegnet, ist plötzlich nichts mehr wie zuvor. Die beiden Mädchen verlieben sich auf den ersten Blick. Während Yara in der Beziehung eine neue, bislang ungekannte Freiheit entdeckt, erlebt Kiki, die in Jugendheimen aufgewachsen ist, das erste Mal das Gefühl von echter Nähe und Zugehörigkeit. Aber niemand darf von der Liebe etwas wissen, vor allem nicht Yaras konservativer Vater, der schon einen Ehemann für sie ausgesucht hat, und ihr Bruder Bekim, der selbst ein Auge auf Kiki geworfen hat. Als die Familie trotzdem von der Beziehung erfährt, muss sich Yara entscheiden. Und flieht mit ihrer Geliebten in Richtung Südfrankreich, wo Kikis Schwester leben soll ...

Regisseur Ali Hakim, der selbst in Hamburg-Wilhelmsburg aufgewachsen ist, erzählt eine berührende Geschichte von zwei jungen Frauen, die wie ihre filmhistorischen Vorbilder Bonnie und Clyde ins Weite aufbrechen müssen, um ihre Liebe zu leben. Die beiden Nachwuchsdarstellerinnen Emma Drogunova und Sarah Mahita sind als rebellisches Liebespärchen, das sich von niemanden die Gefühle verbieten lässt, die große Entdeckung des packenden romantischen Road Movies.

Mehr Infos zum Film.

 

Mustang

Handlung von Mustang

Lale (Günes Sensoy) ist zuweilen ungebändigt wie ein Mustang, also ein Wildpferd, dass sich seine Freiheit nicht nehmen lassen will. Ihren vier Schwestern Nur (Doga Zeynep Doguslu), Ece (Elit Iscan), Selma (Tugba Sunguroglu) und Sonay (Ilayda Akdogan) haftet der gleiche eigenwillige Charakterzug an.

Seit dem Tod ihrer Eltern wohnen die fünf Schwestern bei ihrem Onkel in einem Dorf im Norden der Türkei. Der Sommer lockt sie nach draußen und so kehren sie nach der Schule nicht immer sofort nach Hause zurück, vor allem, da das Meer so nah liegt. Ein paar harmlose Spiele mit einigen Jungs werden den Mädchen allerdings zum Verhängnis, denn ihr unschuldiger Umgang mit dem anderen Geschlecht wird als Sittenbruch gedeutet und es kommt zum Skandal.

Die Folge sind Hausarrest, Verhaltensunterricht und ein paar hastig arrangierte Ehen für die jungen Frauen. Doch auch wenn sie zu Gefangenen ihres eigenen Zuhauses werden, wollen Lale und ihre Schwestern sich von niemandem in ihrer Freiheit einschränken lassen.

Mehr Infos zum Film.

 

Just a Kiss

Handlung von Just a kiss

Mit Sensibilität, Humor und starken, authentischen Schauspielern erzählt Ken Loach die zarte Liebesgeschichte zwischen einem Sohn pakistanischer Einwanderer und einer jungen Glasgower Lehrerin. Beide begegnen sich zufällig, als Casim seine jüngere Schwester von der Schule abholen will, in der Roisin als Musiklehrerin arbeitet. Sie gehen zusammen tanzen, verlieben sich, aber vor seiner Familie versucht Casim ihre Beziehung geheimzuhalten. Denn er steht kurz vor der seit Jahren anberaumten Hochzeit mit seiner Cousine, die er nicht kennt und die seine Eltern für ihn bestimmt haben ...

Mehr Infos zum Film (mit Trailer auf Deutsch).

 

Sonita

Handlung von Sonita

Sonita ist mit ihren 18 Jahren eine Frau im heiratsfähigen Alter. Sie lebt mit anderen Menschen afghanischer Herkunft in einer Flüchtlingsunterkunft in Teheran - ohne Dokumente, ohne offiziellen Status. Um die finanziellen Probleme der Familie zu lösen, treibt vor allem Sonitas Mutter den Plan voran, ihre Tochter mit einem unbekannten Mann zu verheiraten, denn der "Verkauf" der Braut an eine neue Familie könnte ihr 9.000 Dollar einbringen.

Sonita hat allerdings ganz eigene Träume. Sie schwärmt für Rihanna und Michael Jackson und will eigentlich Rapperin werden. Bei kleinen Auftritten im Flüchtlingslager hat sie bereits ein paar junge weibliche Fans um sich geschart. Doch sowohl ihre neue Heimat, der Iran, als auch ihre Eltern stellen sich vehement gegen die ungewöhnlichen Wünsche der jungen Frau.

Mehr Infos zum Film.

Musik zum Film.

 

Fire

Handlung von 'Fire' (FSK ab 12 Jahre)

Radha lebt seit 16 Jahren in einer arrangierten Ehe ohne Liebe, die den Ehen von Millionen anderer indischer Frauen gleicht – bis zu dem Tag, an dem ihre junge Schwägerin Sita in die Familie eintritt. Sita stellt die Traditionen in Frage und zwischen den beiden vernachlässigten Frauen entwickelt sich eine zärtliche Liebe, die stärker ist als alle Konventionen.

Fire von Deepa Mehta erzählt in betörend schönen Bildern voller Poesie von schwelenden Sehnsüchten, aufflammenden Gefühlen, tradierten Geschlechterrollen und den Fesseln von Kultur und Konvention. Anhand einer Großfamilie entfaltet sich der Konflikt zwischen Tradition und Moderne, Individuum und Gesellschaft, östlicher und westlicher Kultur, Wunsch und Wirklichkeit und den daraus erwachsenen Problemen einer sich im Wandel befindlichen indischen Gesellschaft.

Mehr Info zum Film.

 

Soongava: Dance of the Orchids

Handlung von 'Soongava: Dance of the Orchids'

Kathmandu: Die 22-jährige Nepalesin Diya (Deeya Maskey) träumt davon, eine professionelle Tänzerin zu werden. Ihre beste Freundin Kiran (Nisha Adhikari) unterstützt sie dabei. Ihre Eltern haben bereits Diyas Hochzeit mit einem ihr völlig unbekannten Mann arrangiert, doch aus Diyas und Kirans Freundschaft entwickelt sich allmählich mehr.

Mehr Info zum Film.